Kulinarische Stadtführungen 

Kulinarischer Stadtrundgang durch das Bergkirchenviertel Wiesbaden
Kulinarische Stadtführung durch das Bergkirchenviertel Wiesbaden

Entdecken Sie mit dem KULINARISCHEN KOMPLOTT die leckersten Seiten der beiden Landeshauptstädte und gehen Sie mit uns abseits der ausgetretenen touristischen Pfade auf genussreiche Entdeckungstouren durch Wiesbaden und/oder Mainz!  Unsere kulinarischen Rundgänge beginnen da, wo der Reiseführer aufhört!

Auf unseren ca. dreieinhalb bis vierstündigen kulinarischen Stadtrundgängen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes über Geschichte, Geschichten, Kultur und Architektur des jeweiligen Stadtviertels. Unterbrochen wird unser kulinarischer Stadtrundgang durch kleine Verkostungen an jeweils vier ausgewählten unterschiedlichen Stationen - darunter (je nach Tour & Angebot) kleine Feinkostlädchen & Cafés, Manufakturen und vieles mehr - allesamt mit viel Leidenschaft & Herzblut inhabergeführt. An jeder Verkostungsstation schnabulieren Sie eine kleine Kostprobe und erfahren dabei einiges über die Inhaber und die Leckerei an sich. 

 

Kulinarische Stadtführung Mainzer Neustadt
Graffiti Mainzer Neustadt

Unsere kulinarischen Stadtführungen eignen sich übrigens sowohl für Touristen als auch für alteingesessene Wiesbadener oder Mainzer, um ihre Stadt von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Auch für Gruppen bis 15 Personen besonders geeignet! 

 

WICHTIG ZU WISSEN: Voraussetzung für die Teilnahme an unseren kulinarischen Stadtführungen ist eine gute Grundkondition, um die Strecke gut zu Fuß bewältigen zu können.
Unsere Touren finden bei jedem Wetter statt und sind für Menschen mit Nahrungsmittelallergien & Diabetiker leider nicht bzw. ggf. nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie, falls Sie gesundheitliche Einschränkungen haben sollten, bitte vorher unbedingt noch einmal Rücksprache mit uns!

Wetterfeste Kleidung, bequeme Schuhe, ggf. Sonnenschutz oder Regenschirm & ein Getränk für unterwegs bitte nicht vergessen! 

Vegetarische Wünsche berücksichtigen wir gerne entsprechend, sofern Sie uns diese bei Ihrer Buchung mitteilen. Getränke sind an den Stationen nur teilweise inkludiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Kostproben je nach Gruppengröße und mit Blick auf das z.T. eingeschränkte Platzangebot unserer kulinarischen Partner mitunter im Stehen eingenommen werden. 

 

Momentan bieten wir folgende Touren an:  

 

NEU: WIESBADEN "MULTIKULTI": UNSERE WESTEND-TOUR

Gehen Sie auf eine kleine Zeitreise durch Wiesbadens buntestes, lebendigstes und quirligstes Stadtviertel und entdecken Sie "Klein-Istanbul", schöne, grüne Straßenzüge und viel gründerzeitliche Architektur. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts als westliche Stadterweiterung vor den Toren der Stadt für die kleinbürgerlichen und mittelständischen Bevölkerungsschichten der wachsenden Kurstadt Wiesbaden geplant, ist das Westend heute eines von Deutschlands dichtbesiedeltsten Gebieten. 

NEU: WESTEND-FEIERABEND-RUNDE

 

Gehen Sie auf einen abendlichen Spaziergang durch Wiesbadens buntestes, lebendigstes und quirligstes Stadtviertel und lassen Sie den Feierabend entspannt ausklingen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts als westliche Stadterweiterung vor den Toren der Stadt für die kleinbürgerlichen und mittelständischen Bevölkerungsschichten der wachsenden Kurstadt Wiesbaden geplant, ist das Westend heute eines von Deutschlands dichtbesiedeltsten Gebieten. 

UNSERE MAINZER NEUSTADT-TOUR

 

Die Mainzer Neustadt ist bunt und lecker: In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts als Stadterweiterung vor den Toren der Stadt geplant, um rasch neuen Wohnraum zu schaffen, ist die Neustadt heute der einwohnerstärkste und am dichtesten besiedelte Ortsbezirk der Stadt. Gründerzeitliche Gebäude neben sozialem Wohnungsbau, architektonische Vielfalt  mit Bevölkerungsmix machen die Mainzer Neustadt zum vielleicht facettenreichsten Stadtteil von Mainz. 

UNSERE WIESBADENER BERGKIRCHENVIERTEL-TOUR

Eine kulinarische Tour quer durch den Stadtbezirk Bergkirchenviertel nördlich der Altstadt und rund den Römerberg. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts als "Kleine-Leute-Quartier" für Handwerker und die dienstbaren Geister der wachsenden Kurstadt errichtet, ist das Bergkirchenviertel mit seiner ganz eigenen Mischung an zeitgenössischer und historischer Architektur, verwinkelten Gassen und kleinen Oasen als ganz anderes Stück Wiesbadener Stadtgeschichte ganz besonders charmant.