Über das Kulinarische Komplott

Der Kopf des Komplotts: Susanne Schönmeier

  • gebürtige Rheinhessin, Schottlandfan & von Natur aus sehr genussfreudig
  • Kulturanthropologin, Buchwissenschaftlerin & Philologin mit verschiedenen Talenten und Interessen, die ab der Jahrtausendwende alle in bunten Berufungen und Projekten ihren Platz fanden.
    Seit 2015 findet sich das Ganze im "Kulinarischen Komplott" gebündelt und ordnungsgemäß und offiziell mit Steuernummer versehen. 
  • Ernährungs-Coach (IHK), Akademie "Gesundes Leben"/Oberursel
  • jahrelange Erfahrungen als Eventmanagerin sowie als Koch-Dozentin in der Erwachsenenbildung für verschiedene Bildungsträger im Rhein-Main-Gebiet

 

KULINARISCHES KOMPLOTT - kulinarische Philosophie

Kochen und Experimentieren in der Küche ist für mich eine sinnliche und kreative Tätigkeit und immer wieder auch ein spannendes Abenteuer, das es zu entdecken gilt - rund um den Globus und quer durch alle Epochen.

Ich liebe es, mich inspirieren zu lassen. Sei es durch ein schön gestaltetes Kochbuch, das, was Kühlschrank & Vorratsschrank hergeben, einen Besuch auf dem Wochenmarkt oder die Lektüre eines Krimis, in dem viel und gut gegessen und getrunken wird.
 

Im Vordergrund steht für mich ganz klar immer der Spaß am Kochen - neben der Verwendung guter und frischer Lebensmittel (nach Möglichkeit ökologisch produziert) die wichtigste Zutat für ein gutes kulinarisches Endergebnis.

 

Für mich als Kulturanthropologin stellt Essen als die älteste kulturelle Handlung der Menschheit mehr als die reine Nahrungsaufnahme dar. Es ist Leben in all seinen Dimensionen, spiegelt Zusammenleben wider und bedeutet zwischenmenschliche Kommunikation und Interaktion.